Datum: Mi., 03.11.2021
Uhrzeit: 15:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Zoom - Online - Seminar
Preis: kostenlos
Veranstalter: PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg rkV
Referenten: Thomas Holst, Geschäftsführer, BT Nord Systemhaus GmbH und Dipl.-Ing. (FH) Thies Kracht, Technischer Geschäftsführer BT Nord Systemhaus GmbH
Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer
Zielgruppe: Praxisinhaber und Mitarbeiter von mittleren und großen Praxen (mehr als 5 Mitarbeiter)

Die IT ist längst auch in einer Arztpraxis ein nicht mehr wegzudenkendes Element. Doch mit der fortschreitenden Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen sind Ärzte und Krankenhäuser immer mehr Ziel von Cyberangriffen. Aus diesem Grund wurde die IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV Ende 2020 verabschiedet und im Januar 2021 wirksam. Seit Anfang April müssen die ersten Anforderungen umgesetzt sein.

 

Inhalte der Veranstaltung

Neben ihrer eigentlichen Aufgabe – der Gesundheitsversorgung von Patienten – müssen sich z.B. Praxisinhaber nun auch explizit mit der IT-Sicherheit auseinandersetzen. Die IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV konkretisiert viele bereits vorhandene Anforderungen (z.B. aus der DSGVO) und ordnet diese Anforderungen praxisnah anhand der Praxisgröße den Akteuren im Gesundheitswesen zu. Neben der größenabhängigen Zuordnung der Anforderungen wird außerdem noch zwischen Muss-, Sollte- und Kann-Regelungen unterschieden.

In diesem kostenlosen Webinar bringen Ihnen die Referenten die Anforderungen der IT-Sicherheitsrichtlinie anhand von Beispielen näher und bieten erste Lösungsansätze.