Die PVS für Menu

VIDEOSPRECHSTUNDE – Abrechnungsfragen in Zeiten von Corona

Videosprechstunde

Eigentlich ist das nichts Neues, dass Ärzte per Telefon oder Videokonferenz Patienten beraten. Das Berufsrecht sah dazu bisher vor, dass vor oder nach einer solchen Fernbehandlung ein persönlicher Kontakt zwischen Arzt und Patient stattfinden musste, wenn die Leistungen abrechenbar sein sollten.

Weiterlesen

Rechtsanspruch auf Kurzarbeitergeld besteht selbstverständlich auch für Arztpraxen


Berlin (PVS Verband), 30. April 2020. Der Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen e.V. (PVS Verband) weist darauf hin, dass auch Arztpraxen grundsätzlich einen Rechtsanspruch auf Kurzarbeitergeld haben. Eine anderslautende Weisung der Bundessagentur für Arbeit bedarf der Korrektur.

Weiterlesen

GOÄ-Tipp: Die GOÄ- Ziffer 7 ist für viele Fachgebiete anwendbar


Die GOÄ-Ziffer 7 ist eine „vollständige körperliche Untersuchung von mindestens einem der folgenden Organ systeme“. Folgende Leistungen sind im je weiligen Fachbereich vor Abrechnung der Ziffer zu erbringen.

  • Das Hautorgan: Inspektion der gesamten Haut, Hautanhangsgebilde und sichtbare Schleimhäute, ggf. einschließlich Prüfung des Dermographismus und Untersuchung mittels Glas spatel (optional)
  • Stütz- und Bewegungsorgane: Inspektion, Palpation...

Weiterlesen