Die PVS für Menu

Bertelsmann-Stiftung zeigt: Einheitliche Gebührenordnung nur auf Kosten der gesetzlich Versicherten möglich


Berlin (PVS Verband), 1. Oktober 2019 – Die heute erschienene, von Jürgen Wasem im
Auftrag der Bertelsmann-Stiftung verfasste Studie „Vergütung ambulanter und
ambulant erbringbarer Leistungen“ belegt erneut, dass jegliche Angleichung der
Honorierungssysteme von GKV und PKV zu erheblichen Mehrbelastungen für die
gesetzlich Versicherten führen würde.

Einmal mehr wird nachgewiesen, dass bei einer Vereinheitlichung der Vergütungssysteme
allein im...

Weiterlesen

zifferdrei - Ausgabe 3/2019 erschienen

zifferdrei Ausgabe 3/2019

In der Ausgabe 3/2019 unseres PVS Verbandsmagazins zifferdrei werden die Themen Praxiswerbung und interkulterelle Kommunikation näher betrachtet. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Informationen zur ärztlichen Leichenschau. Außerdem beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe mit der Patientenverfügung sowie der Direktabrechnung.

Weiterlesen

Direktabrechnung - Nicht immer bleiben nur die guten Dinge


Alter Konflikt in neuem Gewande: Direktabrechnung und das spannungsreiche Verhältnis zwischen Versicherern und Ärzten.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen bringt Erleichterungen und Fortschritte für Patienten und Ärzte gleichermaßen. Sie hilft bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten, bei der Praxisorganisation, bei notwendigen Verwaltungs- und Dokumentationsaufgaben und verhilft damit zu mehr Transparenz und...

Weiterlesen